GdG Düren-Nord

Pfr Glasmacher 2015Herzlich Willkommen auf den Seiten unserer
Gemeinschaft der Gemeinden Düren-Nord!

Im Namen all unserer Pfarrmitglieder freue ich mich, Euch hier online begrüßen zu dürfen und heiße Euch herzlich willkommen. Auf diesen Seiten möchten wir Euch einen kleinen Einblick geben in das vielfältige Leben und die zum Teil jahrhundertealte Geschichte unserer acht Gemeinden mit ihren Kirchen und Kapellen, mit ihren Menschen, Gottesdiensten und Veranstaltungen. Seit Anfang 2010 sind diese Gemeinden zusammengeschlossen zu einer Gemeinschaft, die im Glauben und Gebet geeint ist und sich immer mehr verfestigt. Der Glaube ist Mitte und Sinn dieser Gemeinschaft, und von daher versuchen wir, aus diesem Glauben heraus zu leben, ihn im persönlichen wie im gemeinschaftlichen Leben sichtbar zu machen und dies auch Euch auf diesen Seiten zu vermitteln.

Weiterlesen...

 

Impuls der Woche

29. März - 4. April
 


sei gesegnet 
wenn ein Verlust deinen Alltag unterbricht
und wenn du Halt und Orientierung findest

sei gesegnet
wenn du dich selbst
und andere unterbrichst
und wenn du zulässt,
dass Gott das Gewohnte unterbricht

sei gesegnet
wenn du dein Lebens neu ausrichtest
und wenn du anderen Orientierung gibst

(aus: misereor Fastenaktion 2015) 

impuls 2015-03-29 

Urheber: misereor
Quelle: Liturgische Bausteine Fastenaktion 2015

Fastenzeit 15 Banner

Beichte Fastenzeit 15 Banner

Lebensmittelspende Maerz 15

Passionsspiel 2015 Banner

Katholisch fuer Anfaenger Banner

WJT 2015 Palmsonntag Banner

Der GdG-Arbeitskreis 'Internet' stellt sich vor

Seit mehr als 10 Jahren gibt es einen kleinen Kreis von Ehrenamtlern, der sich um die Gestaltung unserer Homepage  www.kirche-dueren-nord.de kümmert. In der Regel sitzen  wir dreimal im Jahr zusammen und sprechen über Neuerungen in Bezug auf unsere gemeinsame Homepage. Neben den pfarrübergreifenden Informationen für die GdG und den Wochenimpulsen, die von uns eingestellt werden, gibt es für jede Pfarrgemeinde noch einen eigenen Bereich mit aktuellen Nachrichten, interessanten Berichten und gemeindespezifischen Daten.

Es wäre schön, wenn aus allen Gemeinden mindestens ein/e Vertreter/in in unserem Gremium mitmacht, damit alle Seiten mit Leben gefüllt werden. Dazu muss man/frau kein Computerexperte sein; unsere beiden Administratoren Uli Hensch und Stefan Reimer stehen einem stets mit Rat und Tat zur Seite.

Ist das vielleicht etwas für Sie? Wenn ja, dann schicken Sie doch bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir freuen uns über Zuwachs!

 

Ein Lächeln schenken

Das Thema der OGS St. Joachim im Advent lautet: "Ein Lächeln schenken."

Die schrecklichen Bilder der letzten Monate in Presse und Fernsehen, sind auch von den Grundschülern der Schule St. Joachim mit Erschrecken aufgenommen worden. So wurde dies zum Thema im Advent. Wie können wir helfen? Wir wünschen uns dies und das, was zum Leben gar nicht notwendig ist während andere Kinder nur Frieden möchten.

Schwester Elisabeth, die viele Familien in Düren unterstützt, war zu Besuch in der OGS und erzählte sehr eindrucksvoll von den vielen Flüchtlingsfamilien, die sie begleitet. Zuerst begrüßte sie die Kinder auf verschiedenen Sprachen. Die Kinder waren erstaunt, einige konnten dies aber verstehen, sie grüßten in ihrer Heimatsprache zurück. Ein Mädchen der OGS mit noch wenig Deutschkenntnissen erzählte ganz aufgeschlossen, wie schlimm sie es empfand, nichts verstehen zu können, als sie in unser Land kam. Sie hatte ihre Freunde zurückgelassen und war sehr traurig. Nun war die Frage "Wie ist dies , wenn man nichts versteht, wenn der Vater nachts einfach aus der Familie abgeholt wird, die Kinder auf der Straße auf sich alleine angewiesen sind? Wenn man bei Nacht und Nebel seine Heimat verlassen muss und nur das mitnehmen kann, was in einen Schulrucksack passt? Was würdet Ihr mitnehmen war die Frage. Die Antwort unserer Kinder ging von Zahnbürste zum Kuscheltier. Und selbst dies wird den Kindern noch weggenommen, erklärte Schwester Elisabeth. Unsere Kinder waren völlig erschüttert.

Dank der lieben Eltern sind nun schon viele Spenden (Kleidung, Spielzeug, Haushalt....) eingegangen. Kurz vor Weihnachten wird Schwester Elisabeth dies an die Bedürftige weiter geben.
Weihnachten ist jedoch nicht nur am 24. Dezember, die OGS Kinder sind sich einig, im nächsten Jahr gibt es Spielnachmittage und regelmäßige Kontakte, damit alle Kinder sich auch in unserem Land angenommen und wohl fühlen können. Sie gehören zu uns denn alle Menschen wünschen sich in Frieden leben zu können.

Bericht Fluechtlinge 14

Das GdG-Archiv

Liebe Besucher,

ab sofort haben Sie die Möglichkeit in unserem neuen Archiv nach alten Artikel zu suchen. Neben der Volltextsuche besteht auch die Möglichkeit, sich Artikel innerhalb eines frei wählbaren Zeitraums anzeigen zu lassen. Unser Archiv reicht für die gesamte GdG bis Anfang 2011 und für St. Arnold, St. Joachim und St. Peter bis ins Jahr 2006 zurück. Sie werden vielleicht überrascht sein, welch vielfältige Aktivitäten, aber auch Veränderungen in den letzten Jahren in der GdG stattgefunden haben.

Ihr Arbeitskreis Internet


Taufen und Erstkommunion
Kinder- & Jugendarbeit
Termine

03.04.15: Passionsspiel


weitere Informationen ...

19.04.15: Kirchenkonzert des Blasorchesters Birkesdorf


weitere Informationen ...

14.06.15: Boule-Turnier in Hoven


Der 14.6.2015 naht mit großen Schritten !
Das ist der Termin, an welchem die Bürgerinitiative „Neue Mitte“ nunmehr...


Weiterlesen...

05.07. - 14.07.15: Fahrt nach Sterzing


weitere Informationen im Pfarrbüro

29.06. - 17.07.15: Pilgerreise nach Santiago


Pilgerreise: Lourdes – Jakobsweg – Santiago de Compostela - Fatima


Weiterlesen...